Arbeitsgemeinschaft Bild Lang3

 

Presseinformation

Mehr Lebensqualität mit COPD

Wenn Atemnot zur Krankheit wird

Am Donnerstag den 21.02.19 lädt die DRK-Selbsthilfekontaktstelle und die Selbsthilfegruppe COPD Kreis Olpe ab

17.00 Uhr zu einen Informationsabend zum Thema COPD ins DRK-Mehrgenerationenhaus Olpe, Löherweg 9 ein.

COPD ist eine der häufigsten Lungenerkrankungen von der allein im Kreis Olpe bis zu 10.000 Menschen betroffen sind. Viele Betroffene erkennen die Erkrankung erst spät, wenn die Erkrankung schon weit fortgeschritten ist oder auch die Symptome werden fehlinterpretiert. So kann z.B. ein morgendlicher Raucherhusten schon der Beginn einer COPD Erkrankung sein. Daher ist eine möglichst frühzeitige Diagnose sehr wichtig, um eine bessere Behandlung zu ermöglichen.

Hier möchte der Informationsabend mit Dr. Theodor Lison wichtige Informationen geben und Wege aufzeigen, mit der Erkrankung besser leben zu können. Nach dem Vortrag wird es auch Gelegenheit für die Zuhörer geben, Fragen zu stellen.

Ab 17.00 Uhr gibt es die Möglichkeit der Beratung zur Sauerstoffversorgung bei Lungenerkrankungen und der Vortrag von Herrn Dr. Lison wird um 18.00 Uhr beginnen.

Weitere Informationen und Anmeldung: DRK-Selbsthilfekontaktstelle Kreis Olpe, Tel.: 02761/2643 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beiträge veröffentlichen

Ihr möchtet auch eine Information hier veröffentlichen. Kein Problem.....

Schickt eine E -Mail an m.boek@selbsthilfe-olpe.de mit eurem Text und eventuelle Bilder, und eure Information wird schnellst möglich veröffentlicht.

© ARBEITSGEMEINSCHAFT DER SELBSTHILFEGRUPPEN IM KREIS OLPE e.V.

Impressum  /  Datenschutz

erstellt von Leichtmieten.de