Arbeitsgemeinschaft Bild Lang3

Sonntag den 19.11.2017 ab 13,00 Uhr schöner Weihnachtlicher Kreativmarkt im Mehrgenerationenhaus des DRK Olpe , Adventsdeko ,Geschenkideen , Kullinarisches, im weihnachtlichen Ambiente.

Die Webdesign Firma Leichtmieten.de bietet für die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft der
Selbsthilfegruppen des Kreis Olpe e.V. ein einmaliges Angebot an. Mitglieder der
Arbeitsgemeinschaft bekommen zu günstigen Konditionen eine Webvisitenkarte angeboten. Da der
Informationsfluss über das Internet immer wichtiger wird gibt es jetzt folgende Möglichkeiten.
Eine Wunschdomain wie, www.gruppenname-selbsthilfe.de
Eine E-Mail Adresse wie, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Voraussetzung ist, das diese Domain nicht schon vergeben ist. Ein anderer Name für die Domain ist natürlich auch möglich.

Eine vierseitige Homepage,

1.Startseite
2.Treffpunkt
3.Ansprechpartner
4.Link zu einer Seite mit Informationen zum Krankheitsbild
5.Button für die E – Mail Kontaktaufnahme


Das einbinden des eigenen Logos ist auch möglich.
Farbwünsche werden natürlich auch entgegen genommen.
Eine Gruppe die dieses Angebot schon in Anspruch genommen hat, ist die Selbsthilfegruppe
Schlaganfall. www.schlaganfall.selbsthilfe-olpe.de

Jetzt das wichtigste, die Kosten.
Sie mieten ihre Homepage und haben damit keine weitere Arbeit mit der Verwaltung und
Instandhaltung.


Der Mietpreis für ein Jahr : Jährliche Zahlweise – 49,00 €
bei monatlicher Zahlweise : mtl. 6,00 €
(für Nichtmitglieder der ARGE Selbsthilfe 99,00€ + Einrichtungsgebühr )


Die Mietdauer beträgt 1 Jahr.
Inklusive sind in der Miete alle Einrichtungskosten und Instandhaltung enthalten.
Sie haben keine Arbeit damit, außer alle Informationen bereit zu stellen, die wir für die
Textgestaltung benötigen.


Ein weiteres Angebot was in Anspruch genommen werden kann:
Logo Gestaltung : wir entwerfen Ihnen ein auf Ihre Gruppe zugeschnittenes Logo.
Dieses Logo kann nicht nur für Ihre gemietete Homepage verwendet werden, sondern es hat
Druckqualität. Das bedeutet Sie können es für all ihre Ideen benutzen , z.B. Werbeaufdrucke, Flyer
und vieles mehr.
Für Mitglieder der ARGE Selbsthilfe : 49,00€
Für Nichtmitglieder : 149, 00€


Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen ? kontaktieren Sie uns bitte über :
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Maik Boek


Die Verlinkung Ihrer Domain auf der Homepage der Arbeitsgemeinschaft ist selbstverständlich
kostenlos

Leben mit Persönlicher Assistenz -auch im Kreis Olpe möglich?
Informations- und Vernetzungsveranstaltung

 

4. Dezember 2017, 15.00 Uhr
Kreishaus Olpe, Westfälische Straße 75, 57462 Olpe
Mit der UN-Behindertenrechtskonvention wird das Recht auf ein selbst
bestimmtes Leben auch bei hohem Unterstützungsbedarf bekräftigt.
Die „Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Kreis Olpe e.V.“, die
Behindertenbeauftragte des Kreises Olpe, die „Kontaktstelle Persönliche
Assistenz/Persönliches Budget“ sowie das „Kompetenzzentrum Selbstbestimmt
Leben für den Regierungsbezirk Arnsberg“ des Vereins MOBILE –
Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. laden Sie herzlich ein, sich über diese
Unterstützungsform zu informieren und mit einander ins Gespräch zu kommen.
Nach Informationen der „Kontaktstelle Persönliche Assistenz/Persönliches
Budget“ berichtet Nina Hoffmann von ihren Erfahrungen mit Persönlicher
Assistenz und der hierfür notwendigen Organisation.
Im anschließenden Austausch mit Ihnen und weiteren Akteuren im Kreis Olpe
gehen wir der Frage nach, wie Leben mit Persönlicher Assistenz auch im Kreis
Olpe zunehmend ermöglicht werden kann.
Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei erreichbar und nutzbar und verfügt
über eine Induktionsanlage. Zur besseren Planung der Veranstaltung wird um
Anmeldung mit eventuellem Unterstützungsbedarf bis zum 29. November 2017
gebeten bei der Behindertenbeauftragten des Kreises Olpe, Petra Lütticke:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Telefon: 02761-81332, Fax: 02761 – 94503 -
332

Die SHG " Reflection " Elterngruppe magersüchtiger Kinder und Jugendlicher trifft sich ab Oktober jeden ersten Mittwoch im Monat in den Räumlichkeiten des DRK Mehrgenerationenhauses in Olpe . Beginn 18.30 Uhr.
Bei Interesse oder Fragen , bitte unter : 0176 / 92224806 Petra Lippe oder 0176 / 53621115  Oliver Lippe melden .
Alternativ stehen auch alle Kontakdaten und aktuelle Informationen auf unserer hompage : www.anorexie.help

Herzliche Einladung zu einem Seminar im Dezember 2017:

Das neue Teilhabegesetz: Mehr Gerechtigkeit für Menschen mit Behinderung"

 vom  13. bis 15. Dezember 2017, Kurs-Nr. 6.131

Sehr geehrte Damen und Herren,  

das neue Bundesteilhabegesetz (BTHG) hat eine ganze Reihe von Aspekten von mehr Mitbestimmungsrechten und Teilhabechancen von Menschen mit Behinderungen eröffnet.
Die Schwerbehindertenvertretungen (SBV) in Betrieben und Behörden erhalten mehr Mitbestimmungsrechte u.a. bei Kündigungen und Versetzungen. Ebenfalls werden die Werkstattbeiräte in den Behindertenwerkstätten mit mehr Einfluss ausgestattet. Das Seminar analysiert die Auswirkungen dieses umfangreichen Teilhabegesetzes auf den bundesdeutschen Arbeitsmarkt. Gelingt es Menschen mit Behinderungen leichter, den Sprung auf den ersten Arbeitsmarkt zu schaffen - jenseits von Werkstätten oder Sozialkaufhäusern? Ferner untersuchen Experten, ob Behinderte durch die Digitalisierung neue Chancen auf eine sozialpflichtige Beschäftigung erhalten können.

     

Weiterlesen: Eiladung

Kontakt

1 Vorsitzende

Petra Weinbrenner N

1. Vorsitzende

Petra Weinbrenner-Dorff

Franz-Heuel-Strasse 12, 57462 Olpe

Telefon: 02761/943849

E-Mail: selbsthilfe-olpe@freenet.de

Kontaktformular

Loggin

Zum Seitenanfang

© ARBEITSGEMEINSCHAFT DER SELBSTHILFEGRUPPEN IM KREIS OLPE e.V.