Arbeitsgemeinschaft Bild Lang3

 

Logo200dpi

Du bist nicht makellos, du hast vielleicht (frische) Narben auf deiner Seele, leidest unter deinen ständigen Gedanken, deinen Sorgen, deinen Ängsten und fühlst dich von deiner Umwelt nicht wahrgenommen / verstanden oder wirst gemobbt?

 

Du fühlst dich als Außenseiter in der Gesellschaft?

Musst du nicht! - Denn du bist nicht alleine!

Denn wir, die Juhi, woll?!, sind für dich da – wenn du uns die Chance dazu gibst.

 

Wer wir sind? Wir sind eine Gruppe von jungen Menschen zwischen 14.-25. Jahren, und jeder von uns hat eine (psychische) Krankheit, die uns besonders macht.

 

Unter anderem mit folgenden Krankheiten:

  • Depressionen durch verschiedene Faktoren (Mobbing, schlechte Familiensituation, usw.)
  • Angst- und Panikstörungen
  • Borderline
  • chronische Schmerzen
  • usw.

Ein ganz wichtger Punkt ist, dass nichts nach Aussen dringt, da wir es mit der Schweigepflicht ernst nehmen.

 

Hier Treffen wir uns:

pic1

Ein Dank geht auch an das Lorenz Jäger Haus Olpe, die uns Ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat

in der OT Olpe (Frankfurter Str.24)

von 18:00 –20:00 Uhr.

Was du mitbringen musst? Nichts!

Du musst dich nicht vorher anmelden, du brauchst auch kein Schreiben vom Arzt.

Wenn du dich angesprochen fühlst, hab den Mut und komm einfach zu uns.

Das, was bei uns in der Gruppe erzählt wird, bleibt unter uns !!

 

Kontakt zu uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Aktuelle Informationen auf unsere Homepage: juhiwoll.de

© ARBEITSGEMEINSCHAFT DER SELBSTHILFEGRUPPEN IM KREIS OLPE e.V.

Impressum  /  Datenschutz

erstellt von Leichtmieten.de